Erstberatung, Kosten und berufsrechtliche Regelungen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer für Sie kostengünstigen Erstberatung, in der eine erste Einschätzung der Sach- und Rechtslage Ihrer persönlichen Situation erfolgt und das weitere Vorgehen skizziert wird.

Unsere Tätigkeit wird nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) abgerechnet. Individuell kann auch ein Zeit- oder Pauschalhonorar vereinbart werden.

Soweit in Fällen mit niedrigem Gegenstandswert und sich abzeichnendem hohen Zeitaufwand eine kostendeckende Beratung nicht möglich ist, werden wir eine Abrechnung nach Zeithonorar vorschlagen.

Unsere berufsrechtlichen Vorschriften beruhen auf

  • der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • der Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • der Fachanwaltsordnung (FAO)
  • dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • den Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)

Alle Regelungen und Vorschriften können auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer, www.brak.de, unter der Rubrik “Angaben gemäß § 6 TDG” eingesehen werden.

Fachkompetenz, Lösungsorientierung, Engagement, Diskretion und Loyalität sind für uns selbstverständlich.